Sommernachtsthriller

Dienstag, 16. Juli 2013, 19:00h – bei gutem Wetter open air auf der Terrasse der Kunsthalle Bielefeld

 

Bielefeld hält den Atem an: ein Sommernachtsthriller der besonderen Art:
„Nach Asche schmeckt die Nacht“ – Lesung im Schäfers

 

Der AJZ Verlag präsentiert mit „Nach Asche schmeckt die Nacht“ einen Krimi, dessen Schauplätze jedem Bielefelder bekannt vorkommen dürften.
Auf dem Parkplatz an der Sparrenburg wird ein Liebespaar in einem
abgebrannten Auto aufgefunden.
Ein Tatverdächtiger stürzt sich am Obersee-Viadukt vor den letzten ICE aus Berlin, Kommissar Timo Senner vernimmt eine Gruppe Harz-IVer und
Pfandflaschensammler im Kunsthallenpark.

Während der neun heißesten Tage seit Beginn der Wetteraufzeichnungen
gerät Timo Senner und sein sympathisch chaotisches Ermittlerteam ins Schwitzen. Unterstützt von der attraktiven Profilerin Julia van Everen
fahnden sie nach einem Phantom. Bielefeld hält den Atem an.
Irgendwo im Schatten der Straßen und Wälder lauert ein Killer, der es auf Liebespaare abgesehen hat.

Der Reiz von Nach Asche schmeckt die Nacht geht über den Bielefeld-Bezug hinaus.
Jörg Rosenstengel gelingt in seinem Debütroman ein ebenso spannendes wie präzises Portrait unserer Gegenwart.
Scharf gezeichnete Charaktere, leichtfüßige Reflektionen über Liebe und Verlust, gepaart mit einer Sprache, die nach vorne treibt, machen „Nach Asche schmeckt die Nacht“ zum heißen Anwärter auf den Titel: Sommernachtsthriller der Saison.

 

jörg rosenstengelEin Philosoph aus Bielefeld – Jörg Rosenstengel, Autor

1964 mit dem geburtenstärksten Jahrgang der Nachkriegsgeschichte in Bünde, Westfalen, zur Welt gekommen.

Studium Amerikanistik und Philosophie in Hamburg.

Nach prägenden 1 1/2 Jahrzehnten auf St. Pauli
Rückkehr nach Ostwestfalen, Autor und Werbetexter.

Wenn er nicht arbeitet, trifft man ihn bevorzugt mit dem Kriminalhaupt-Kommissaren Timo Senner, Matze May oder anderen treuen Weggefährten
in anständig geführten Bars nördlich der Elbe und westlich der Lutter, im Sommer mit Sohn Bennie barfuß fußballspielend im Wiesenbad.
Seit 2000 Hauptwohnsitz: Bielefeld.

 

Musikalischer Support:bad temper joe
der Bielefelder Bluessongwriter
Bad Temper Joe

 

9 Tage – 9 Lesungen, Nach Asche schmeckt die Nacht – Lesetour, 12. – 20. Juli 2013

„Nach Asche schmeckt die Nacht“ spielt an 9 Tagen im Juli. Vom 12 bis zum 20. Juli 2013 veranstalten der AJZ Verlag und Autor Jörg Rosenstengel eine Lesereihe u.a. an Original-schauplätzen in Bielefeld. Jeden Abend wird ein Tag aus
Nach Asche schmeckt die Nacht gelesen.

jörg rosenstengel nach asche schmeckt die nacht

Lesetermine – jeweils 19:00 Uhr:

1. Freitag, 12.7. Sparrenburg Parkplatz
2. Samstag 13.7. Obersee
3. Sonntag 14.7. Bewekenhorn, Stapenhorststr.
4. Montag 15.7.  Kado Sushi, Arndtstraße 10,
5. Dienstag 16.7. Schäfers Cafe, am Park der Kunsthalle Bielefeld

6. Mittwoch 17.7. Eulenspiegel, Hagenbruchstr. 7
7. Donnerstag 18.7. Bürgerwache, Siegfriedplatz
8. Freitag 19.7. Mondo, Elsa-Brändström-Str. 23
9. Samstag 20.7. – Kleingarten-Klause Sieben Hügel

 

Kommentare sind geschlossen